Darlehen für Photovoltaikanlagen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Die deutsche Bundesregierung hat den Atomausstieg endgültig beschlossen und einen verbindlichen Zeitplan festgelegt, in dem die Atommeiler vom Netz gehen müssen und dann demontiert werden. Damit sind wir das erste Land der Erde, die diesen Schritt wagen. Die Strommengen, die die AKWs liefern, müssen allerdings durch andere Energiequellen und mehr Energieeffizienz ausgeglichen werden. Die erneuerbaren Energien spielen dabei eine sehr große Rolle. Unter diesen hat auch die Solarenergie ihren festen Platz. Ein großer Vorteil von Solarmodulen ist, dass sie dezentral genutzt werden können. Jeder Hausbesitzer kann sich eine Photovoltaikanlage auf das Dach montieren und von der staatlichen Einspeisevergütung profitieren oder nur die eigene Wärme- und/oder Stromversorgung sicherstellen. Die Anfangsinvestitionen sind jedoch meist nicht aus Eigenkapital zu stemmen, sodass viele Menschen auf der Suche nach einem Darlehen für Photovoltaikanlagen sind.

KfW Förderungen nutzen

Dabei kann man beispielsweise die Angebote der staatlichen Kreditanstalt für Wiederaufbau nutzen. Diese vergibt im Rahmen der politisch gewollten Energiewende zinsvergünstigte Darlehen für Photovoltaikanlagen. Dabei sind verschiedene Formen der Förderung möglich. Die Kreditzinsen liegen weit unter den marktüblichen und erleichtern die Entscheidung, ein Darlehen für Photovoltaikanlagen aufzunehmen. Bei genauerem Studieren der KfW-Angebote entscheidet sich manch ein Hausbesitzer womöglich sogar dafür, eine energetische Sanierung vorzunehmen. Denn diese wird ebenso gefördert und amortisiert sich nach einigen Jahren durch weniger oder sogar gar keine externen Energiekosten. Falls das Darlehen für Photovoltaikanlagen von der KfW aus einem Umstand heraus nicht vergeben werden kann, haben Sie trotzdem noch andere Möglichkeiten.

Günstige Photovoltaik-Finanzierungen

Auch andere Kreditinstitute vergeben zinsgünstige Darlehen für Photovoltaikanlagen. Informieren Sie sich dazu mit dem Kreditrechner, der Ihnen einen Überblick über die aktuellen Zinsen für einen normalen Konsumentenkredit verschafft. Lassen Sie sich auf die Webseite der Banken weiterleiten und suchen Sie nach einem Darlehen für Photovoltaikanlagen. Sie werden sehen, dass dieser meist günstiger ist.

Es ist aber auch möglich, tatsächlich einen normalen Bankkredit aufzunehmen und damit Ihr Vorhaben zu finanzieren. Falls Sie noch Ihr Haus abbezahlen, empfiehlt sich auch ein Beratungsgespräch mit Ihrer Hausbank. Durch den Online-Kreditvergleich kennen Sie die momentanen Marktpreise für Kredite nun und können eventuell verhandeln. Schon allein aus dem Grund, weil Sie durch den Hauskredit bereits ein guter Kunde sind und gehalten werden sollen.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »
Bitte bewerten Sie den Artikel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.