Ratenkredit für Beamte

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Beamte sind bei Banken immer gern gesehen, wenn es darum geht, einen Ratenkredit zu beantragen. Dieses liegt daran, dass Beamte ein unkündbares Arbeitsverhältnis haben und darüber hinaus auch ein sicheres Einkommen. Dieses Einkommen wird als Sicherheit gesehen und reicht den Banken oft aus, um einen Ratenkredit für Beamte zu vergeben. Kein Beamter wird schnell in die Arbeitslosigkeit rutschen und damit seinen Arbeitsplatz und sein gutes Gehalt verlieren. Wenn die Schufa einwandfrei ist, kann der Beamte von sehr günstigen Konditionen bei einem Ratenkredit für Beamte rechnen. Für Beamte wurde das Beamtendarlehen entwickelt, welches sich durch gute Konditionen auszeichnet und welches immer mehr Beamte in Anspruch nehmen. Niemand möchte auf wichtige Anschaffungen verzichten, so dass ein Ratenkredit dann genau das richtige ist.

Ratenkredit für Beamte im Detail

Ein Ratenkredit für Beamte ist, wie der Name sagt, ein Kredit, der in Raten zurück gezahlt werden muss. Dieser steht nur Beamten zur Verfügung, wie beispielsweise Lehrer, Beamte auf Lebenszeit und Polizisten. Ein Ratenkredit für Beamte kann für eine Laufzeit von bis zu 20 Jahre in Anspruch genommen werden. So kann auch eine höhere Kreditsumme vergeben werden, ohne die monatlichen Raten in die Höhe steigen zu lassen. Viele Banken bieten einen Ratenkredit für Beamte bis zu 100.000 Euro an, was bei normalen Krediten undenkbar wäre. Während der Laufzeit muss der Beamte nur die Zinsen zahlen, den Rest des Betrages muss erst am Ende der Laufzeit getilgt werden. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass anfallende Überschüsse an den Kreditnehmer zurück gezahlt werden. Ein Beamter genießt auch die Möglichkeit der Sondertilgung. So ist er nicht darauf angewiesen erst am Ende der Laufzeit den Restbetrag zu zahlen, sondern kann dieses entweder in einer Summe oder in mehreren Beträgen auch zwischendurch tätigen.

So hat er am Ende keine große Summe, sondern nur eine kleine oder gar keine mehr. Dadurch ergibt sich eine große Ersparnis für den Kreditnehmer. Bei einem Ratenkredit für Beamte kann auch der Kredit ohne Schufa gewählt werden. So kommt durch die Kreditaufnahme kein Eintrag in die Schufa und ermöglicht es, auch später noch einen weiteren Kredit in Anspruch zu nehmen. Dieser Kredit kann dann parallel zu einem normalen Kredit laufen gelassen werden und es steht noch mehr Geld zur Verfügung. Diese Möglichkeit wird gerne genommen, damit die Schufa keine Einträge bekommt oder damit ein Kredit trotz einer schlechten Schufa aufgenommen werden kann. Beide Möglichkeiten können genutzt werden und sollten geprüft werden. Nicht immer ergeben sich dadurch Vorteile. Die einzelnen Konditionen bei beiden Varianten sollten geprüft werden, um die bessere Wahl treffen zu können.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »
Bitte bewerten Sie den Artikel