Autokredit ohne Bonität

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Es ist immer schwierig, wenn ein Kreditinteressent einen Autokredit ohne Bonität haben möchte. Ein Auto hat einen sehr wichtigen Stellenwert bei den Verbrauchern in Deutschland und von allen Haushalten besitzen über 80 Prozent zumindest ein Fahrzeug. Doch dabei funktioniert die Anschaffung nur bei den wenigsten von den Ersparnissen und viele müssen aus diesem Grund einen Autokredit aufnehmen. In der heutigen Zeit spielt es auch keine Rolle, ob das Auto gebraucht oder neu ist, denn es wird meist so oder so ein Autokredit benötigt. Ein Kreditnehmer muss eine gewisse Kreditwürdigkeit haben, damit er einen Autokredit erhält. Die Kreditwürdigkeit wird auch als Bonität bezeichnet und wer sich für einen Autokredit ohne Bonität interessiert, der wir oft keinen Autokredit erhalten.

Bei dem Autokredit ohne Bonität können andere Sicherheiten gestellt werden

Viele Menschen sind nicht kreditwürdig, denn es besteht kein festes Arbeitsverhältnis oder die Schufa ist negativ. Bei wem dies zutrifft, der wird einem Kreditgeber andere Sicherheiten liefern müssen. Wer somit den Autokredit ohne Bonität sucht, der wird es am einfachsten haben, wenn er einen Bürgen benennt. Der Bürge muss solvent sein und mit den Vertrag unterzeichnen. Wichtig ist dabei, dass der Bürge im Fall der Fälle die Kreditraten bezahlen kann. Wer als Kreditinteressent somit keine Bonität hat, der wird jemanden mit Bonität finden müssen. Leider funktioniert dies nicht ganz so einfach, denn dabei muss ein Bürge wirklich gut verdienen. Der Bürge muss bei Zahlungsschwierigkeiten seine eigenen Verpflichtungen und die Verpflichtungen als Bürge erfüllen. Die Grundvoraussetzungen sind dabei eine ordentliche Schufa und ein sicheres und hohes Einkommen.

Autokredit ohne Bonität für einen Gebrauchtwagen

Es empfiehlt sich eher ein Gebrauchtwagen mit einem Autokredit ohne Bonität, wenn es nicht zwingend ein neues Auto sein sollte. Sollte die benötigte Kreditsumme bei maximal 3.500 Euro liegen, dann kommt auch ein Kredit ohne Schufa in Frage. Dieser Kredit kann bei einem Kreditvermittler angeboten werden, denn diese arbeiten mit Banken aus dem Ausland zusammen. Viele haben nur wenige Ersparnisse und benötigen nicht mehr wie 3.000 Euro, damit sie ein Auto kaufen können. Ein Gebrauchtwagen tut es in der Regel auch, wenn ein Untersatz benötigt wird. Wer eh schon schwächere Einkommensverhältnisse hat, der sollte nicht über einen Neuwagen nachdenken. Oftmals werden Voraussetzungen von den Kreditinteressenten nicht erfüllt und das Einkommen ist nicht ausreichend, weshalb dann ein Gebrauchtwagen mit dem Autokredit ohne Bonität in der Regel möglich ist.

Allgemeine Informationen zu dem Autokredit ohne Bonität

Bonität bedeutet Kreditwürdigkeit und diese richtet sich an die Verschuldung von dem Kreditinteressenten und an dessen Einkommen. Wer somit keine Bonität hat, wird die Kreditgeber bestimmt nicht erfreuen. Eine schlechte Bonität entsteht mit einem geringen Einkommen und bereits laufenden Krediten. Eine Bank behält zwar immer den Fahrzeugbrief als Sicherheit, wobei diese dennoch gerne weitere Sicherheiten haben. Wer also keine weiteren Sicherheiten hat, wird wohl oder übel eine Ablehnung von der Bank erhalten. Hat der Kreditinteressent allerdings Vermögenswerte wie eine Lebensversicherung oder eine Immobilie, dann ändert sich die Lage. Es ist nur immer zu beachten, dass die monatlichen Raten auch leistbar sind und zur Not sollte die Laufzeit eben länger gewählt werden.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »
Bitte bewerten Sie den Artikel