Kredit für die Hochzeit

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Den schönsten Tag im Leben – die eigene Hochzeit – wollen viele Brautpaare entsprechend feiern. Und damit dieser schönste Tag nicht zu einer finanziellen Belastung für das junge Paar wird, bieten einige Kreditinstitute einen Kredit für die Hochzeit an. Mit diesem finanziellen Vorschuss seitens der Bank kann dann ganz entspannt die Hochzeit geplant werden. Denn neben viel Liebe zum gewählten Partner wird eben auch viel Geld benötigt.

Brautkleid, Essen, Trinken, Musik und die Flitterwochen. Alles kostet und alles soll in einem entsprechenden Rahmen stattfinden. Doch wie kann man bei der Bank einen solchen Kredit beantragen?

Kredit für die Hochzeit – der Gang zur Bank lohnt

Viele Banken haben Verständnis für die Aufnahme eines Kredit für die Hochzeit und helfen gerne weiter. Allerdings müssen hier – wie bei allen anderen Krediten auch – einige Grundvoraussetzungen seitens der Kreditnehmer erfüllt sein.

Zum einen muss eine Arbeit sowie eine Bonität nachgewiesen werden. Der Arbeitsplatz sollte mit einer Festanstellung gesichert sein und das dort erzielte Einkommen über der Pfändungsgrenze liegen. Auch ein solventer Bürge sollte bei der Aufnahme eines Kredit für die Hochzeit genannt werden können.

Die Höhe des gewünschten Kredites sollte nicht zu gering kalkuliert werden. Oftmals entstehen bei der Planung einer Hochzeit weitere Kosten, die im Vorfeld nicht bedacht wurden. Eine Nachfinanzierung gestaltet sich dann meist etwas schwierig. Zudem sollte das Kreditinstitut gewählt werden, welches die besten Rückzahlungskonditionen und ein geringe Bearbeitungszeit hat. Denn nichts ist schlimmer, als lange auf das dringend benötigte Geld zu warten. Und auch von Krediten, die ohne Schufaauskunft vergeben werden, sollte in solch einem Falle Abstand genommen werden. die hohen Gebühren könnten schnell die Freude an der Hochzeit trüben.

Tipp: Geldgeschenke, die zur Hochzeit überreicht werden, können im Anschluss für Sondertilgungen genutzt werden. So ist es möglich, die aufgenommene Kreditsumme zügig zu reduzieren. Vielleicht besteht sogar die Möglichkeit, eventuelle Geldgeschenke bereits im Vorfeld abzuklären. Dann kann eine Sondertilgung mit im Kreditvertrag verankert werden. Oder vielleicht ist es auch möglich, dass Gäste der Hochzeit sich bereit erklären, einen oder mehrere Posten zu begleichen? Die Brauteltern zahlen oftmals das Brautkleid. Vielleicht findet sich dann noch der ein oder andere, die das Essen oder die Getränke bezahlt? Sollte dies möglich sein, würde sich der Kredit für die Hochzeit entsprechend verringern und das Brautpaar somit auch weniger finanziell belasten.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »
Bitte bewerten Sie den Artikel