Kredit für Umzug

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Viele Menschen müssen bei einem Umzug mit hohen Kosten rechnen, denn es bleibt meist nicht bei dem Umzug alleine. Häufig müssen noch Maklergebühren und Mietkautionen gezahlt werden und auch neue Möbel werden oftmals angeschafft. Aus diesem Grund kommen viele Menschen auf die Idee, bei dem Girokonto einen Dispo zu verwenden, doch dies ist keine gute Lösung. Der finanzielle Spielraum auf dem Girokonto ist durch die Nutzung von dem Dispo schnell verbraucht und es ist auch noch teuer. Es ist wesentlich günstiger, einen Kredit für Umzug aufzunehmen, nachdem sich die Zinsen hier im zweistelligen Bereich bewegen.

Die Voraussetzungen für einen Kredit für Umzug

Jede Bank bietet einen Kredit für Umzug an und das Zustandekommen des Kredites ist in der Regel nicht von dem Verwendungszweck abhängig. Nur die Hausbanken sind daran interessiert, für welchen Zweck das Geld benötigt wird. In der Regel fragen die Online-Banken nicht danach, doch es müssen auch hier bestimmte Voraussetzungen für den Kredit erfüllt sein. Am wichtigsten ist an dieser Stelle ein festes Arbeitsverhältnis, dann muss der Antragsteller mindestens 18 Jahre alt sein und es dürfen keine negativen Einträge in der Schufa vorhanden sein.

Mit einem Kreditvergleich Geld sparen

Generell nehmen die Banken unterschiedliche Bearbeitungsgebühren und Zinsen. Vor dem Abschluss kann es sich deshalb lohnen, verschiedene Geldinstitute miteinander zu vergleichen und Online-Banken sind in der Regel günstiger. Es ist auch immer wichtig, ob eine Restschuldversicherung bei dem Kredit für Umzug verlangt wird oder nicht, denn das Ganze wird sonst wieder verteuert. Im Internet stehen reichlich Vergleichsportale und Informationsmaterial zur Verfügung, womit die Angebote von Banken auf den ersten Blick verglichen werden können. Keiner erhält unbedingt den günstigsten Kredit, nur weil er schnell zugreift. In jedem Fall lohnt sich ein Vergleich, ansonsten kann der Umzug schnell teurer als geplant werden.

Allgemeine Informationen zu dem Kredit für Umzug

Gründe für einen Umzug gibt es viele und oft ist es der Wunsch nach einer schöneren Wohnung, ein neuer Job oder eine neue Liebe. Eines ist in jedem Fall immer sicher und zwar dass ein Umzug teuer ist. Häufig kommt es zu Renovierungskosten, einer Doppelmiete, Kosten für einen Umzugs-LKW und Kosten für die Umzugshelfer. Im Nachgang ist man dann in der neuen Wohnung glücklich, die Kosten werden anschließend nicht bereut und auch nicht wenn ein Kredit für Umzug aufgenommen wurde.

In der heutigen Zeit funktioniert es oft nicht mehr, in ein und derselben Wohnung zu leben und dort alt zu werden. Es ist auch nicht selten, dass mehrmals im Leben ein Umzug ansteht. Häufig ist es ein zeitweiser Umzug wegen der Ausbildung oder dem Studium und oft ein Umzug, womit sich das gesamte Leben verändert. Meist ergibt es sich dann auch erst nachdem Umzug, ob es sich um einen Glücksgriff oder eine Fehlentscheidung handelt. Doch egal aus welchem Grund der Umzug ansteht, es wird immer Geld benötigt. Im Vorfeld kann bereits für den Umzug gespart werden, damit die Möglichkeiten größer sind und der Umzug flexibler gestaltet werden kann. Wer Bekannte oder Freunde als Renovierungs- und Umzugshelfer hat, der kann ebenfalls nochmals Geld sparen.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »
Bitte bewerten Sie den Artikel