Kredit ohne Gebühren

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Der Banken- und Kreditmarkt in der Bundesrepublik Deutschland ist aufgrund der herausragenden Bedeutung eines funktionierenden Geldsystems vergleichsweise gut strukturiert und auch durch Genehmigungsbehörden bewacht. Deshalb sollten alle Kreditnehmer bei inoffiziellen Angeboten auf dem grauen Kapitalmarkt vorsichtig sein, noch dazu wenn Gebühren und Pauschalen eingefordert werden ohne dass eine verbindliche Gegenleistung erbracht werden soll. Das Wichtigste zu einem Kredit ohne Gebühren können Sie hier nachlesen:

Die gesetzlichen Regelungen zwingen zu einer Preisangabe des Endpreises

Für den Kreditnehmer ist es im Endeffekt im Normalfall unerheblich, ob der Kredit ohne Gebühren oder mit einer Bearbeitungsgebühr von 1 oder 2 % vergeben wird. Denn letztendlich interessiert den Kunden – ähnlich wie es im Fall von Flugreservierungen ist – der Gesamtpreis. Und dieser wird als effektiver Jahreszinssatz oder gebundener Sollzinssatz angegeben und sorgt dafür, dass die Angebote direkt vergleichbar sind. Damit gibt es keinerlei Tricksereien und Scheinangebote mehr, die im beworbenen Zinssatz sehr gut aussehen und dann durch exorbitante Zusatzgebühren verteuert werden. Ebenso wurde die Praxis einer Privatkreditbank aus Nordrhein-Westfalen für ungültig erklärt jeden Kredit nur im Paket mit Versicherungspaketen zu gewähren. Würde diese Praxis fortgesetzt werden, so müssten die Versicherungsprämien im Gesamtpreis bzw. dem Gesamtzins des Kredits ausgewiesen werden. Letztendlich ist der Kredit ohne Gebühren und nur mit Zinsen zwar selten, dennoch kann man ihn bekommen.

Bei Werbeaktionen oder Bestandskunden wird oftmals auf die Bearbeitungsgebühr verzichtet

Dennoch gibt es den Kredit ohne Gebühren, bei dem die Bank über die reine Zinsspanne Geld verdient. Bei Bestandskunden wird manchmal aus Kulanz darauf verzichtet, wenn es sich um einen guten Kunden handelt und der normale Zins der Bank nicht unbedingt wettbewerbsfähig sind. Zudem gibt es immer mal wieder Sonderaktionen für den Fall, dass die Bank über zu viele Kundeneinlagen verfügt und gleichzeitig zu wenig Kredite vergeben hat. In allen diesen Fällen werden keine Bearbeitungsgebühren verlangt, um das Kreditgeschäft anzukurbeln.

Werbekredite ohne Gebühren: Vorsicht vor den Zinstreppen

Manche Banken suchen Neukunden fürs Girokonto nicht nur durch Angebote kostenloser Girokonten! Das Angebot eines kostenlosen Girokontos wird dann verknüpft mit einem Dispositionskredit zu einem unschlagbar günstigen Zinssatz. Kunden werden damit an die schnelle und unbürokratische Kreditvergabe gewöhnt: Es ist kein Antrag erforderlich, der Kredit ohne Gebühren ist Realität und für die Rückzahlung kann sich der Kunde alle Zeit der Welt lassen. Hier muss allerdings vor Zinstreppen gewarnt werden, die fast unsichtbare aufgestellt werden. Da steht im Kleingedruckten etwas von einem günstigen Zinssatz für die „ersten 500 Euro“ oder „die ersten 6 Monate“. Wenn die Voraussetzungen nicht mehr erfüllt werden, dann wird der Dispositionskredit für manche unerwartet mit dem vollen Zinssatz in Rechnung gestellt.

Deshalb ist es für Sie und jeden Kreditkunden eigentlich unerheblich, ob der Kredit ohne Gebühren vergeben wird. Viel bedeutender ist der Gesamtpreis, der sich aus der Summe aller Gebühren und Zinsen ergibt. Da dieser offen angegeben werden muss steht einem objektiven und schnellen Vergleich durch den Kunden nichts mehr im Weg!

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »
Bitte bewerten Sie den Artikel